Spielzeuggeschichten-Adventskalender Tag 7

ad7.jpg

a7a.JPG

Sie hatten ausgiebig Verstecken gespielt. Jetzt saßen sie unter dem alten schwarzen Eichentisch zusammen: Inki, Rotraud und Herr Brummel.

“Na, Herr Brummel”, fragte Rotraud, “haben Sie sich nun überlegt, was Sie sich wünschen?”

“Ach”, sagte Herr Brummel, “darüber denke ich schon seit dem 1. Dezember nach.”

“Und heute ist schon der 7.”, erwiderte Rotraud. “Halten Sie es doch mit dem Dichter Heinrich von Fallersleben!”

a7b.JPGHerr Brummel wusste gleich, was sie meinte, und fing zu brummen an:

“Morgen kommt der Weihnachtsmann,
Kommt mit seinen Gaben,
Trommel, Pfeife und Gewehr,
Fahn und Säbel und noch mehr,
Ja ein ganzes Kriegesheer,
Möcht’ ich gerne haben.

Bring’ uns, lieber Weihnachtsmann,
Bring’ auch morgen, bringe
Musketier und Grenadier,
Zottelbär und Panthertier,
Roß und Esel, Schaf und Stier,
Lauter schöne Dinge.”

a7c.JPG“Das kenne ich aber ganz anders”, sagte Inki und sang:

“Morgen kommt der Weihnachtsmann,
kommt mit seinen Gaben
Bunte Lichter, Silberzier,
Kind und Krippe, Schaf und Stier,
Zottelbär und Panthertier
möchte ich gerne haben.”

a7d.JPG“Interessante Neuerung”, staunte Herr Brummel.

“Und so friedlich”, pflichtete Rotraud bei.

Und zu dritt sangen sie noch:

“Doch du weißt ja uns’ren Wunsch,
kennst ja unsre Herzen
Kinder, Vater und Mama,
auch sogar der Großpapa,
alle, alle sind wir da,
warten dein mit Schmerzen.”

Comments are closed.