Archive for the 'Spielzeugarten' Category

Spielzeuggeschichten-Adventskalender Tag 15

Friday, December 15th, 2006

Am 15. Dezember schauten Rotraud und Herr Brummel nebenan das Schlafzimmer an.
Zuerst betrachteten sie die alte Tapete.
Die war ja prächtig, in Rosa und Rot!
Das gefiel Rotraud.
Herrn Brummel war das viel zu bunt.
Dann klappten sie die neue Tapete darüber und stellten den Waschtisch davor.
So etwas hätte Rotraud auch gerne gehabt.
Wie schön müsste das jeden Morgen sein!
In […]

Spielzeuggeschichten-Adventskalender Tag 14

Thursday, December 14th, 2006

Wen begrüßte Rotraud am 14. Dezember?
Es war die kleine Dame, die hier wohnte.
“Ach Kinder, wie habe ich mich auf euren Besuch gefreut!
Darf ich euch zu einem Glas Wein einladen?”

Da sagten Herr Brummel und Rotraud nicht nein.
Die Dame erzählte:
“Früher nannte man dies hier das Herrenzimmer.
Das war damals, als das Haus noch neu war.

Inzwischen ist es ein […]

Spielzeuggeschichten-Adventskalender Tag 13

Wednesday, December 13th, 2006

Am 13. Dezember öffnete Rotraud die Haustür.
Vorher hatte sie angeklopft.
Aber es hatte niemand geantwortet.
Jetzt sah sie in einen kleinen Raum hinein.
Der Raum war hoch und schmal.
Er war mit einer schönen alten Tapete ausgekleidet.
Oben herum lief eine Bordüre.
Was waren das?
Tanzende Elfen?
Sie trugen Körbe mit Blumen.
Und Blumensträuße.
Die Scherenschnittfiguren liefen um den ganzen Raum herum.
Auf dem kleinen Metalltischchen […]

Spielzeuggeschichten-Adventskalender Tag 12

Tuesday, December 12th, 2006

Am 12. Dezember stand da dieses Haus.
Es hatte ein Parterre.
Und ein erstes Stockwerk.
Es hatte ein Giebeldach.
Mit einer Dachgaube.
Viele Fenster.
Und unten rechts eine Haustür.
Dann gab es noch einen Anbau.
Auch mit drei Fenstern.
Und oben drauf ein Dachgärtchen mit einem Holzgeländer.
Neu war es nicht.
Ein bisschen schief.
An der Seite gab es noch ein Fenster.
Da guckte aber niemand raus.
Herr Brummel […]

Spielzeuggeschichten-Adventskalender Tag 11

Monday, December 11th, 2006

Nachdem sie am 11. Dezember die Kaffeetassen weggeräumt hatten,
beschäftigte sich Herr Brummel mit einem winzig kleinen Puzzle.
Er hatte es schon zweimal auseinandergenommen,
die Teile gemischt und wieder zusammengesetzt.
Es war einfach zu klein.
Auch für einen kleinen Bären war es zu klein.

Er hatte einfach zu schnell ausgespielt.
Neugierig schaute er zu Rotraud hinüber.
Rotraud legte lauter Karten in […]

Spielzeuggeschichten-Adventskalender Tag 10

Sunday, December 10th, 2006

Herr Brummel beschäftigte sich am 10. Dezember mit einer Aufzieheisenbahn.
Die kleine Blechlokomotive lief gut in den Schienen.
Aber er hatte ja noch eine zweite, etwas größere Lokomotive.
Ob die auch brav losrattern würde?
Das wollte er gerade ausprobieren.

Da tauchten Inki und die Lampenbewohnerin auf, der er noch immer ein wenig misstraute.
Sie schauten ihm zu.
Irgendwann wurde es Inki zu […]

Spielzeuggeschichten-Adventskalender Tag 6

Wednesday, December 6th, 2006

Inki hatte keine Mühe, auf den Schrank zu klettern.
In der Höhe blieb sie gern den Tag über.
Huch, wer kam ihr denn da entgegen?
Es war die Lampenbewohnerin, die von ihrer Lampe herbeigeschwebt ist.
Nun ja, sie kann schweben.
Wie könnte sie sonst eine Lampe bewohnen?

Wir kennen sie schon vom 4. Dezember.
Da mussten wir feststellen, dass […]

Spielzeuggeschichten-Adventskalender Tag 2

Saturday, December 2nd, 2006

Am 2. Dezember kramte Herr Brummel nach der Holzeisenbahn.
Die Tür der alten Kommode bekam er nur mit Mühe auf.
Gar nicht so leicht für einen kleinen, alten Bären, den großen Karton herauszuziehen!
Aber er schaffte es.
Er legte die Schienen aus.

Er stellte die beiden Häuser auf.
Dann ließ er die Bahn fahren.
Und er träumte sich in eine […]

Ein Bär mit Spitzenschürze

Thursday, August 17th, 2006

Sehr geehrter Herr Brummel,
wie ich einer Mail von Ihnen entnahm, halten Sie Puppengeschichten für blöd und verlangen stattdessen Eisenbahngeschichten.
Derer fallen mir viele ein, unzählige Male vorgelesen z.B. „Tschutschu, die kleine Eisenbahn“, erst dem Matz, als der noch ein Matz war, und jetzt Magda und Ada, denen ihr Vater schon von ihren Babybeinchen an eine gewisse […]

Puppe Wunderhold

Thursday, August 3rd, 2006

Ein Buch über eine Puppe? Nein, ein Buch, das von einer Puppe geschrieben wurde!
Diese faszinierende Idee wirkte über Jahrzehnte, sagen wir besser, über Jahrhunderte, denn bis heute hat sie ihre Fans: die Puppe Wunderhold.
Eigentlich sind es zwei Bücher, die von Wunderhold handeln, ach nein, die von ihr verfasst wurden: Die Schicksale der Puppe Wunderhold und […]